OpenCom 100 Telekommunikationsanlagen

Die optimale Lösung für mittelständische und kleine Unternehmen
OpenCom 100 Telekommunikationsanlagen werden von Mitel, früher auch als Aastra bekannt, produziert und sind für mittelständische und kleinere Unternehmen eine optimale Lösung.

Geräte der OpenCom100 Telefonanlagen Familie können zum Betreiben von 4 Endgeräten an einem ISDN-Anschluss genauso genutzt werden, wie zum Verwalten von zweihundert Teilnehmern an verschiedenen Primärmultiplexanschlüssen. Mit den Telefonanlagen von OpenCom 100 ist eine Anbindung von Home-Office-Arbeitsplätzen und Filialen im In- und Ausland problemlos möglich. Ebenso von Vorteil ist die intuitive und einfache Administrationsmöglichkeit der OpenCom 100 Telekommunikationsanlagen.

OpenCom 100 Telefonanlagen – dank modularem Design jederzeit erweiterbar

Vielen Dank für Ihr Interesse an Mitel OpenCom 100 Telefonanlagen.

 

Mitel hat bekannt gegeben das nun auch das letzte Mitglied der OpenCom100 Produktfamilie abgekündigt wurde.

Dazu gehören OpenCom 131, OpenCom 130, OpenCom 150, OpenCom 510 sowie Aastra 104/108/112 bzw. Mitel 104/108/112 und auch die X320.

 

Zum 31.12.2022 ist nun tatsächlich komplett Schluss, dann wird der Support eingestellt. Engpässe bei Ersatzteilen gibt es zum Teil schon, somit kann ein weiterer, reibungsloser Betrieb nicht mehr gewährleistet werden.

Ebenso bedeutet dies auch, das Firmwareupdates welche zur Fehlerbehebung bei IP basierten, externen Anschlüssen notwendig sind, wie beispielsweise dem Telekom SIP Trunk, erst deutlich später veröffentlicht werden.

 

Wir Unterstützen Sie gern beim Umstieg auf ein anderes System, egal ob klassisch, on-premise oder Cloudbasiert.

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Gesprächs- oder Beratungstermin.