Moderne Telekommunikation Hamburg

Die Basis für erfolgreiche Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler

Die moderne Telekommunikation ist die Basis jeder erfolgreichen Firma, Selbstständigen oder Freiberuflers. Dank ausgereifter Technologien können Kunden nicht nur wesentlich schneller und effektiver erreicht werden. Moderne Kommunikationsmittel gestalten auch die Kommunikation mit der anvisierten Zielgruppe deutlich unkomplizierter. Natürlich verbessert eine ausfallsichere und überlegt konzipierte IT-Infrastruktur ebenso die Kommunikationsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens. Dadurch können zum Beispiel interne Betriebsabläufe besser aufeinander abgestimmt und beschleunigt werden.


Neuere Telefonanlagen verfügen bereits über alle nötigen Schnittstellen, damit sie die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, die im Business erwartet werden, erfüllen können. Da von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedliche Anforderungen gelten, ist gerade in diesem Fall eine umfassende Beratung sinnvoll, damit das optimale System für Ihre Firma gefunden werden kann. Vor allem aktuell, da die Telekom die klassischen ISDN-Anschlüsse in der nächsten Zeit abschalten wird, sollten Sie rechtzeitig von Anlagen- bzw. Mehrgeräte- und Primärmultiplex-Anschlüssen auf Voice-over-IP umsteigen, um längere Ausfälle Ihrer Telekommunikation zu vermeiden. Damit dieser Wechsel reibungslos funktioniert und Ihre Betriebsabläufe nicht empfindlich gestört werden, bedürfen Sie der Hilfe eines Fachmanns, sprechen Sie uns an.

Tipp: Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Umstellung Ihrer ISDN-Verträge, um unnötige Ausfallzeiten bei der Telekommunikation Ihres Unternehmens auszuschließen. Gerne unterstützen wir Sie dabei. Rufen Sie uns an, und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telekommunikation Hamburg: Die Umstellung von ISDN auf Voice over IP – bei uns bekommen Sie die notwendigen Informationen für einen reibungslosen Wechsel

In der Regel können die meisten noch in Betrieb befindlichen Telekommunikationsanlagen auch nach der Umstellung mit geeigneten Routern weiter genutzt werden. Allerdings muss beim Kauf der All-IP-Router darauf geachtet werden, dass das Gerät für die Anbindung Ihrer Telefonanlage über genügend ISDN-S0-Anschlüsse verfügt. Wir haben leider die Erfahrung gemacht, dass viele Webprovider Ihren Kunden gerne günstige Router liefern, an denen meist nur zwei oder weniger Anschlüsse für analoge Telefone vorhanden sind. Diese Art Router sind jedoch für große Telefonanlagen nicht ausreichend!

Wir empfehlen:



Technischer Hinweis: Damit ein weiterhin ausfallsicherer Betrieb der Telekommunikation innerhalb Ihrer Firma gegeben ist, raten wir unseren Kunden für die Telefonie einen eigenen separaten DSL-Anschluss zu nutzen über den keine weitere Internet-Anbindung läuft. Hierbei spielt natürlich auch die Bandbreite des Uploads eine wichtige Rolle. Bedenken Sie, dass für ein Telefonat mindestens eine Bandbreite von ungefähr 100 kbit/s notwendig ist.

Beispiel: Bei einem Standard 16000 ADS-Anschluss mit maximalen Upload können maximal bis zu zehn Telefongespräche gleichzeitig erfolgen. In der Regel sind jedoch meist weniger Telefonate möglich, da die Upload-Brandbreiten zum Teil stark schwanken. Natürlich ist die Bandbreite eines Internetanschlusses auch von der Entfernung zur nächsten Vermittlungsstelle abhängig.

Die Umstellung von ISDN auf All-IP – Welche Vorteile bringt das für Ihr Unternehmen

Wird Ihr bisheriger ISDN-Anschluss abgeschaltet bringt das in erster Linie zwar den Aufwand der Umstellung mit sich, allerdings nimmt durch die Umstellung die Bandbreite Ihres Internetzugangs zu. Genauer gesagt, der Upload Ihres Anschlusses wird höher.

Bei VoIP empfehlen wir unseren Kunden sich für SDSL-Anschlüsse zu entscheiden, da diese den Vorteil haben, dass sich Up- und Downloadrate in der gleichen Bandbreite bewegen. Was bei der asynchronen ADSL-Varianten nicht der Fall ist. Technisch also eine sinnvollere Lösung, doch SDSL ist leider nicht an jedem Ort verfügbar und kostet deutlich mehr als der bekannte ADSL Anschluss.

Von ISDN auf VoIP – die Vor- und Nachteile
Einige Leistungsmerkmale, die Sie z.B. für Datendienste genutzt haben, können Sie bei neuen VoIP-Anschlüssen nur eingeschränkt oder überhaupt nicht mehr nutzen. Beispiele für solche Systeme wären zum Beispiel ältere Ausführungen des Faxgeräts, EC-Cash-Systeme oder Alarmanlagen-Wählgeräte. In diesem Fall müssen solche Systeme ebenfalls mit ausgetauscht werden.
Bei der Umstellung von ISDN-Anschlüssen auf VoIP sind einige Dinge zu beachten. Bei fachgerechter Konzipierung kann mit VoIP viel umgesetzt werden, Dienste zu denen der normale ISDN-Anschluss nicht fähig war. Nutzen Sie die neuen Möglichkeiten, die Ihnen VoIP bieten kann, wir helfen Ihnen dabei. Auf den folgenden Unterseiten stellen wir Ihnen verschiedene TK-Anlagen vor, die wir vielfach unseren zufriedenen Kunden verkauft und installiert haben.